Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (26): « Erste < Vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 Nächste > Letzte »
2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt   Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung
Verfasser Nachricht
usas12
W8 Allstar
*****


Beiträge: 449
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #21
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

na ja , mit einem W8 wissen wir wofür wir arbeiten ....Ha Ha Ha !

30.06.2010 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #22
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

Hi Leute
So jetzt hats mich auch erwischt......zwar nur ein Sporadischer Fehler aber er kommt immer wieder nach dem Löschen und einer " Probefahrt ".....so ein Mist.....hat hier jemand den Aktuellen Preis fürs Kennfeldgesteuertes Thermostatventil? Na werd am Mo. mal zum Freundlichen gehen.
Gruß Andy


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.2010 13:26 von W8 Andy.

24.10.2010 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
w8_forever
W8 Allstar
*****


Beiträge: 468
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2009
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #23
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

Moin,


Du bist mit ca. 440 Euro dabei für das Ersatzteil !

Viel Erfolg !

24.10.2010 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #24
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

Hi Leutz
Heute hab ich die Sachen für den dicken abgeholt ( Kennfeldgesteuertes Thermostatventil ) Kosten dafür 385 Euronen ohne MWST.......hab es dann für 311 Euro bekommen zzgl. MWST....Top Mal sehn wann ich da dran gehe...
PS: Hat hier jemand die Anzugsdrehmomente für das Thermostatventil und die Ansaugbrücke ( ober und unterteil )? Vielen Dank im Vorraus,gruß Andy


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2010 19:29 von W8 Andy.

27.10.2010 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 1.000
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Sep 2007
Status: Offline
Bewertung: 5
Beitrag: #25
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

W8 Andy schrieb:
PS: Hat hier jemand die Anzugsdrehmomente für das Thermostatventil und die Ansaugbrücke ( ober und unterteil )? Vielen Dank im Vorraus,gruß Andy


Hast Du doch alles!
Siehe "Motor_W8_Saugrohr Montageuebersicht.pdf" und "Motor_W8_Motor Kuehlung Teile des Kuehlsystems motorseitig oben.pdf" (gearde eben neu)! Wink


Seit 24.04.2010 ohne W8!
W8-Spritverbrauch bis zuletzt:
Neuer T-Reg V10 TDI Spritverbrauch:

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2010 20:28 von s_heinz.

27.10.2010 20:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #26
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

Hi Sebastian
Jep....hab ich...weiß gar nicht wo ich gestern wieder mit den Gedanken gewesen bin. Danke für den Tip....lol......ja hab alles...gruß Andy


So Leute heute hab ich es gewechselt.....und alles ist wieder in Butter...lol....na war eigendlich kein großer Akt.....dank unserem Admin....für seine Beschreibung TopTop Gruß Andy
PS: .....und um 380 Euronen Ärmer.......Ups
Ach ja hab ich noch vergesen zu erwähnen.......ich hab nicht das ganze Kühlwasser abgelassen.....nur den kleinen Geber der oben am Kühler sitzt heraus genommen...das reicht schon....und das Thermoelement zu wechseln....gruß Andy


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer
28.10.2010 06:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8MICHL
EX W8 Fahrer
*****


Beiträge: 111
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #27
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

So, jetzt hat´s meinen auch erwischt.

nach "P0117 Geber für Kühlmitteltemperatur-G62 Signal zu klein" (getauscht Fehler weg) und "P1291 Geber für Kühlmitteltemperatur-Kühlerausgang-G83 Signal zu klein" (getauscht Fehler auch weg) nun:

"P1293 Thermostat für Kennfeldgesteuerte Motorkühlung-F265 Kurzschluss nach Plus"

Interessant ist das die 3 Fehler nach und nach aufgetaucht sind. Der letzte einen Tag nach dem Tausch des G83... Vermute ein Austausch wird notwendig sein ?

Eine Sachen würden mich interessieren:

Wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen "Unterbrechung", "Kurzschluss nach Plus" & Kurzschluss nach Masse" ?

22.11.2010 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
s_heinz
Administrator
*******


Beiträge: 1.000
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Sep 2007
Status: Offline
Bewertung: 5
Beitrag: #28
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

W8MICHL schrieb:
Wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen "Unterbrechung", "Kurzschluss nach Plus" & Kurzschluss nach Masse" ?


Das MSG bewertet die elektrischen Signale, die es an den Sensor ausgibt bzw. die es vom Sensor einließt. Bleiben die Siganle z. B. statisch auf Min- oder Maxwerten stehen, liegt in der Regel ein Kurzschluss gegen Plus oder gegen Masse vor. Ob gegen Plus oder gegen Masse kann das Steuergerät häufig anhand des Sensorstromes ermitteln (hängt auch davon ab, ob der Sensor gegen Plus oder gegen Masse ausgewertet wird).
Ob eine Untergrechung vorliegt, ermittelt das MSG auch anhand des Sensorsignales. Häufig ist eine Unterbrechung jedoch nicht vom Zustand "Kurzschluss gegen Plus" oder "Kurzschluss gegen Masse" differenzierbar, weshalb dann im Fehlerspeicher steht "Unterbrechung oder Kurzschluss gegen Plus/Masse".


Seit 24.04.2010 ohne W8!
W8-Spritverbrauch bis zuletzt:
Neuer T-Reg V10 TDI Spritverbrauch:
22.11.2010 10:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8MICHL
EX W8 Fahrer
*****


Beiträge: 111
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #29
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

@s_heinz,

danke für die promte Erklärung.

werd mich dann mal auf Suche nach einem Ersatzteil machen und den Tausch vorbereiten.

Grüsse W8MICHL

22.11.2010 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8MICHL
EX W8 Fahrer
*****


Beiträge: 111
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #30
RE: Thermostatventil für kennfeldgesteuerte Motorkühlung

So, die Suche nach einem Ersatzteil war erfolgreich.

Zur Information: Die Ersatzteilnummer 07D 121 111 AB ist ident mit der 07D 121 111 Q. Dies habe ich direkt bei VW erfahren. (alt Q, neu AB)

auch zu finden unter "BEHR THERMOT-TRONIK Thermostat" mit der Artikel Nummer 2.437.01.600

im großen Auktionhaus wären noch welche verfügbar. Suchbegriff "VW Passat Kühlmittelreglergehäuse Thermostat 111 Q"

22.11.2010 12:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: