Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (6): « Erste < Vorherige 2 3 4 5 [6] Letzte »
Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?
Verfasser Nachricht
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.054
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #51
Smile  RE: Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?

Mit einer so neuen Kurbelwelle soll's schon funktionieren Top Lass entweder diesen Motor oder einen gebrauchten überholen... eine Motorinstandsetzung sollte doch möglich sein, daß dein W8 wieder läuft Freuen

23.10.2018 05:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AldiW8
W8 Mechaniker
*****


Beiträge: 134
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #52
RE: Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?

Gut wenn die Kurbelwelle wirklich erst 3000Km gelaufen ist dann sollte sie ja in Ordnung sein. Gibt es dafür einen Nachweis? Neue Kurbelwellen gab es nie zu kaufen
also kann die nur aus einem Original AT-Motor von VW sein. Hatte der W einen Unfall? Sonst würde man ja kein Auto schlachten wo der Motor erst 3000Km gelaufen hat. Also Fragen über Fragen. Ich bin da vielleicht sehr Misstrauisch aber das aus gutem Grund. Und auch ganz wichtig wenn ein neuer Motor aufgebaut wird:
Da der alte ja durch Lagerschaden gestorben ist auf jeden fall einen neuen Ölkühler verwenden den der könnte noch Späne enthalten die man beim reinigen nie alle erwischt. Da ist das Risiko sehr hoch das doch noch etwas zurückbleibt was dann den frischen Motor wieder zerstört. Auch die Ölpumpe genauestens überprüfen
oder erneuern.


W8 Bj 01/2002 Var. ,Autom. ,Silbermet.

MFG Micha
23.10.2018 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
w8chris
W8 Fahrer
***


Beiträge: 22
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #53
RE: Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?

Ok, dass mit dem Ölkühler hab ich Ihm gesagt. Ich muss Ihn morgen anrufen, ob er die auch von privat kaufen kann, weil ich kaufe jetzt eine und nachher ist die Scheiße.

Aber genau das, habe ich auch überlegt. Woher kriegt er so ne Kurbelwelle? Er schreibt aus einem neuen Motor ( 1 Monat/ca. 3000km). Schlachtet das Auto und hat auch schon Teile verkauft, zufällig über e...kleinanzeigen gefunden.
Ich frag Ihn mal ob er einen Nachweis hat und ob/oder er Rücknahme gestattet.
Da der Mechaniker er meinte, dass er die, die einen Riss hatte, wieder zurückgeschickt hat, denke ich aber , er MUSS von gewerlich kaufen.
Vielen Dank für die Hinweise.

23.10.2018 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
w8chris
W8 Fahrer
***


Beiträge: 22
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #54
RE: Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?

Bin wieder einen Schritt weiter. Ich wollte mich nicht mit einem gebrauchten Motor abfinden, wo man wieder nichtt weiß wie lange der noch läuft.

Die alte Kurbelwelle hatte an den Lagern total die Rille.., die Lagerschalen im Arsch, dadurch ist dann ein Pleul gerissen.

Die Kurbelwelle die ich bekommen habe ist wohl wirklich wie neu, ich habe sogar vom Verkäufer Rücknahme bekommen falls nicht (mit 3000km lt Vertrag). Die ist nichtmal ein bischen Öl -verfärbt !!! NICHTS.
Sie stammt aus einem AT der mit knapp 3000km einen Unfall hatte und oben anden Köpfen wohl hin war.
Da es aber nur gebrauchte Lagerschalen gibt und ich das auch nicht wollte, wird der Motor jetzt mit der Kurbelwelle eingeschickt, Lagerschalen angefertigt und alles gewuchtet usw. und zusammengebaut. Kosten ca. 800 €.
Gebrauchte Schalen lägen bei 150€...
Aber alle haben mir abgeraten davon, deshalb nicht.

Ich war nochmal in der Werkstatt und habe ihm gesagt : Ölkühler, Ölpumpe , Ausgleichswellenriemen, Siebe,Lager, Simmerringe und Dichtungen und alles was ihr noch so geschrieben habt.
Einzige wo er sich nicht sicher war, war das Zweimassenschwungrad, da wusste er nichts von.
Aber gut, er sagt, dass dann alles neu ist, und der Motor wie neu ist und man lange da was von hat.
Ihn hat beeindruckt wie gut die Kurbelwelle aussieht, damit sagt er klappt das.
Vielleicht kann ich dieses Jahr dann nochmal W8 fahren :-)
LG

Was meint ihr, wird der W8 im Wert auf lange Sicht steigen ? Der Mechaniker ist jedenfalls überzeugt davon, jetzt wo er das mit den Teilen mitbekommen hat..

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.11.2018 01:15 von w8chris.

12.11.2018 01:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.054
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #55
Smile  RE: Zylinderkopfdichtung sicher defekt ?

...der reparierte W8 wird je nach Zustand und Ausstattung etwas mehr Wert sein, als ein Gebrauchter... aber ob die "gewünschten" Preise so ansteigen Pfeif

12.11.2018 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (6): « Erste < Vorherige 2 3 4 5 [6] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: