Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Vorstellen
Verfasser Nachricht
AldiW8
W8 Mechaniker
*****


Beiträge: 132
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Vorstellen

Hallo Hausi ,
auch von mir willkommen im W8 Forum.
Ich fahre meinen W8 seit 2005 und er hat 270Tkm auf dem Buckel. Der W ist ein geiles Auto und Understatment pur. Ich habe fast jeden Tag ein besonderes
Erlebnis mit ihm und viel Spass. Das ist die Sonnenseite, aber es gibt auch Schatten.
Die ganzen oben aufgelisteten Fehler und Mängel können natürlich vorkommen, aber es gibt Autos die viele Fehler haben oder eben nicht.
Fakt ist sollte mal was defekt sein kann es sehr teuer werden, aber das liegt auch daran das viele Werkstätten mit dem Auto überfordert sind.
Es ist immer gut jemanden zu haben der auf dem Gebiet bewandert ist. Ich selbst kann alles selbst reparieren und habe auch die möglichkeiten dazu.
Ich habe mir deinen Link zu dem W angeschaut und mir ist aufgefallen das auch der Heckwischer defekt sein wird da er mitten auf der Scheibe steht und nicht
in Endstellung. Was das Getriebe angeht ist meistens so bei 100tkm die Wandlerüberbrückungskupplung kurz WÜK defekt. Ein neuer Wandler kostet so zwischen 400 und 500 Euro. Aber um den zu wechseln muss Motor und Getriebe raus, und das ist sehr viel Arbeit. Sollte das Getriebe defekt sein und man möchte ein neues einbauen dann sollte man sofort ein GAK Getriebe der neueren Baujahre kaufen, das ist deutlich agiler und flotter zu fahren als das jetzt verbaute FVE Getriebe.
Allerdings braucht man dann auch das Steuergerät dazu. Ansonsten macht das Auto auf den Bildern einen sehr guten eindruck. Auch die vorderen Bremsen sollte man sich genau anschauen. Ein neuer Satz Bremsscheiben liegt bei 500Euro plus Bremsklötze.
Was die oben aufgelisteten Mängel angeht so kann ich von meinem Auto sagen. Ich hatte einen Motorschaden bei 93Tkm. Gebrauchtmotor (24Tkm) selbst eingebaut. Bei 143tkm WÜK def. bei der Aktion ein GAK Getriebe (8000Km) für 800Euro eingebaut. Bei 245tkm wieder WÜK ern. ansonsten ausser normalen Verschleißteilen wie Bremsen usw. keine Probleme.


W8 Bj 01/2002 Var. ,Autom. ,Silbermet.

MFG Micha

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2018 13:08 von AldiW8.

16.01.2018 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wadi0844
Hausi
**


Beiträge: 7
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Vorstellen

Guten Abend AldiW8,
recht herzlichen Dank für Deine freundlichen Worte und die Informationen.
In den "Straßenhändler", der den optisch gut aussehenden W8 anbietet, habe ich einfach kein Vertrauen mehr, da er mir doch einige "Geschichten" aufgetischt hat. Nachdem ich mit dem letzen Besitzer telefoniert habe, weiß ich, dass ich das Fahrzeug besser nicht kaufe.

Ich habe es nicht eilig, ich suche weiter. Vielleicht ergibt sich auch mal was übers oder im Forum.
Gruß Dirk alias Hausi

16.01.2018 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.043
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #13
Shy  RE: Vorstellen

Wadi0844 schrieb:
Vielleicht ergibt sich auch mal was übers oder im Forum.

Würde was geben, aber dieser liegt preislich sehr hoch Freuen

16.01.2018 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: