Antwort schreiben  Thema schreiben 
Wieder da und nicht weg zu kriegen
Verfasser Nachricht
Denis1981
W8 Neuling
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Cool  Wieder da und nicht weg zu kriegen

Moin Männerz,
Bin schon eine Weile dabei. Hab mich mal als w8schaf unter euch eingereiht. Fmode ist mein großer Bruder und auch hier aktiv. Da ich damals irgendwie Käse beim registrieren gemacht habe, aber auch nicht wirklich Zeit hatte in eine aktive Rolle über zu gehen, war mein untereuchsein rein passiver Natur. Habe euer knowhow aber rege genutzt. An meinem Automobil hat sich nichts verändert, nur dass er momentan läuft wie Schmidts KatzeSmile. Meine Erfahrungen werde ich nun nach und nach hier in die einzelnen themenblöcke einfügen. Bin momentan überzeugt denn je..nochmal danke an alle fleißigen Poster.

Denis

Motorrevision, lambda Probleme, Feder gebrochen, Thermostat, evap, eigentlich war fast alles dabei

24.02.2017 13:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gsichtle
W8 Besitzer
******


Beiträge: 600
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Wieder da und nicht weg zu kriegen

Willkommen aus Südbaden. Ich hätte auch gerne einen großen Bruder der sich mit unseren Ws auskenntSmileSmile
(was ist denn evap??)

Gruß Marco


Mein Dicker hat: Kenwood Stereo, keine Friedrich Gruppe A Abgasanlage mehr, Bilstein b16 Gewindefahrwerk, BBS CK 8,5X19", getönten Scheiben. Tempomat, Recaro Vollleder Sportsitze, SG6
24.02.2017 22:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denis1981
W8 Neuling
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Wieder da und nicht weg zu kriegen

Hi Marco,
Kann ich verstehen. Gerade am Anfang hat er mir unheimlich geholfen. Auch keine angst zu haben etwas kaputt zu machen. Der w8 war im Grunde mein Einstieg. Nochmal danke Steffen., ganz offiziell. Mittlerweile komme ich ganz gut ohne ihn aus. Und ein wenig frisches Blut kann manchmal nicht schaden. Hab zum beispiel einen Weg gefunden die hinteren Sonden zu tauschen ohne an die Motorlager zu müssen Smile. Beschreibung folgt. Bekomme bestimmt auch wieder schelte weil ich sonst nix über meinen kleinen geschrieben hab. Folgt auch. Wenn ich wieder nen Laptop zu Verfügung hab. Evap müsste das tankentlüftungsventil gewesen sein.
Und auch danke für deine Posts hier. Auch die haben mir geholfen. VAG, SSP..
Alles nichts ohne Erfahrungswerte....

25.02.2017 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denis1981
W8 Neuling
**


Beiträge: 3
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Wieder da und nicht weg zu kriegen

Hi Marco,
Kann ich verstehen. Gerade am Anfang hat er mir unheimlich geholfen. Auch keine angst zu haben etwas kaputt zu machen. Der w8 war im Grunde mein Einstieg. Nochmal danke Steffen., ganz offiziell. Mittlerweile komme ich ganz gut ohne ihn aus. Und ein wenig frisches Blut kann manchmal nicht schaden. Hab zum beispiel einen Weg gefunden die hinteren Sonden zu tauschen ohne an die Motorlager zu müssen Smile. Beschreibung folgt. Bekomme bestimmt auch wieder schelte weil ich sonst nix über meinen kleinen geschrieben hab. Folgt auch. Wenn ich wieder nen Laptop zu Verfügung hab. Evap müsste das tankentlüftungsventil gewesen sein.
Und auch danke für deine Posts hier. Auch die haben mir geholfen. VAG, SSP..
Alles nichts ohne Erfahrungswerte....

25.02.2017 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: