Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (4): « Erste [1] 2 3 4 Nächste > Letzte »
Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug
Verfasser Nachricht
WinkelW8
W8 Neuling
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Moin moin in die Runde,

ich komme aus der Nähe von Bremen und habe den W8 von markus@g40 erworben. Wie einige evtl. bereits gelesen haben, hat das Fahrzeug einen Pleuellagerschaden.

Den Motor habe ich nun rausgebaut und bin am überlegen wie es weiter geht. Denn mir ist bereits bekannt, dass es weder bei VW noch bei Glyco oder anderen Herstellern, Pleuellager geordert werden können. Das heißt theoretisch müsste ich eine Sonderanfertigung in Auftrag geben. Kostenpunkt ca. 1200 Euro.
Hinzu kommt, dass die Zylinderköpfe überarbeitet werden müssten, da einige Ventile einen Druckverlust verursachen.

Eine Option wäre natürlich einen gebrauchten Motor einzubauen. Aber das versagen der Pleuellager sowie der Druckverlust scheinen ein bekanntes Problem zu sein. Also wäre es eine Frage der Zeit.

Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn es bereits bekannte Möglichkeiten gibt, die Pleuellager mit einfachen Mitteln zu ersetzen. Stichwort: VR6, R32 Lagerschalen Question

Gruß Chris

22.01.2017 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 2.979
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #2
Smile  RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Servus Chris ...willkommen im Forum und unter den W8-Besitzern Freuen

22.01.2017 17:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AldiW8
W8 Mechaniker
*****


Beiträge: 129
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Eventuell kannst du mit gebrauchten Lagerschalen arbeiten. Ist die Kurbelwelle ganz geblieben? Ich hatte bei meinem ersten Motor auch einen Lagerschaden.
Nach dem zerlegen hat sich rausgestellt das an der Kurbelwelle einige Partikel abgeplatzt waren die den Schaden verursacht haben. Infolge haben auch zwei Kolben leicht gefressen. Ich habe den Motor noch in Einzelteilen liegen, auch noch brauchbare Lager und Köpfe. Wäre das eine Option?


W8 Bj 01/2002 Var. ,Autom. ,Silbermet.

MFG Micha
22.01.2017 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WinkelW8
W8 Neuling
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Den Kurbeltrieb habe ich noch nicht auseinander gebaut. Hätte aber noch einen komplett zerlegten W8 Motor liegen. Damit könnte man sicherlich Tetris spielen.
Gebrauchte Lager wäre durchaus eine Option, auch wenn es natürlich nicht fachgerecht wäre und auch mit einem gewissen Risiko verbunden wäre. Könntest mir evtl. ein paar Bilder zukommen lassen?

Köpfe würde ich wohl überholen lassen, da ich schon drei W8 Motoren geprüft habe, bei denen sich ein Druckverlust zeigte.

23.01.2017 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AldiW8
W8 Mechaniker
*****


Beiträge: 129
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Bilder kann ich erst im Lauf der Woche machen wenn ich wieder in meine Halle komme. Wahrscheinlich erst am Freitag.


W8 Bj 01/2002 Var. ,Autom. ,Silbermet.

MFG Micha
23.01.2017 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackbird
W8 Allstar
*****


Beiträge: 478
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2008
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #6
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Hallo Chris

Herzlich willkommen im Forum bei den 8Endern.
Ich hab den Beitrag erst jetzt gelesen, darum meine doofe Frage als PN. Antwort hast Du ja gekriegt.

Dass man bei VW keine Schalen mehr kriegen soll, kann ich mir nicht vorstellen, denn W8 und W12 haben die gleichen gehabt. Und von den 8ern wie von den 12ern Motoren wurden ja nicht gerade wenig gebaut. Sogar einen AUDI gabs mit W8. Zumindest sind Sie in der Schweiz noch lieferbar.

Nun ein kleiner Typ: Bevor Du Dir die ganze Arbeit antust, kauf Dir einen anderen Motor. Zu dem ist bei unseren Motoren das Köpfe nachbearbeiten nicht wirklich das gelbe vom Ei.

Und überhaupt:.... was macht ihr mit den armen W8 Motoren, dass sind doch keine Rennmotoren auch wenn der eigentliche W-Motor ein Motorrad-Motor war und von Glenn Curtiss enwickelt wurde. Obschon ja anfangs 19 Jh. Alcycon (oder so was ähnliches) den Y-Motor baute.
Schont eure 8 Ender denn Sie sind vom aussterben betroht. Big GrinBig Grin

Gruss

Reno


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!
*********************************************************************
24.01.2017 18:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AldiW8
W8 Mechaniker
*****


Beiträge: 129
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Ich habe des Öfteren gelesen das es Ersatzteile wie Lagerschalen und Kolben für den W nie zu Kaufen gab. Nur Rumpfmotoren.
Es gibt auch im Zubehör nichts in der Richtung zu Kaufen. Selbst bei VW nachgefragt habe ich allerdings noch nicht.
Es gab aber bei E-Bay einen regen Handel mit gebrauchten Lagerschalen was darauf hindeutet das da was dran ist.
Weis einer was genaues?


W8 Bj 01/2002 Var. ,Autom. ,Silbermet.

MFG Micha
24.01.2017 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jack_Daniels83
W8 Schrauber
******


Beiträge: 1.441
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #8
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Mein Wissensstand ist folgender:

- den W8 gab es nur im Passat
- es gab und gibt keinerlei Einzelteile des Kurbeltriebs (Block, Kolben, Kolbenringe, Pleuel, Kurbelwellenlager, Pleuellager, Kurbelwelle) zu kaufen, weder bei VW, noch Audi noch im Zubehör

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, denn dann wären defekte Lager kein Problem mehr.


Limo Bj. 2002 LC9Z
Ausstattung: SG6; MFD+6xCD; MFA+; MFL; GRA; Memory; Regensensor; Sportfahrwerk; SHZ vo+hi; Skisack; Teilleder; PDC; Solar; abSP
Zubehör: Standheizung mit FFB; 18" A8 12-Speichen 235 Sommer; 17" BBS 225 Winter; VW Brillenfach links; BT FSE
24.01.2017 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Zu den Lagerschalen habe ich nur mal gelesen,
das VW in allen W-Motoren 2-Stoff-Lager eines
japanischen Herstellers TAIHO einsetzt.

Gruss vom Gänsebräter

25.01.2017 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WinkelW8
W8 Neuling
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #10
RE: Neues Mitglied aber bekanntes Fahrzeug

Auf den Gleitlagern ist das Logo von Glyco abgebildet. Warum die nun keine passenden Lager mehr anbieten können, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Kann aber natürlich mit der Vorgabe von VW zusammenhängen.

Habe aber noch einige Anfragen gestellt und warte nun auf Antworten. Evtl. habe ich auch jemanden gefunden, der die relativ preisgünstig anfertigen kann. Da ist allerdings auch die Frage, was einem so etwas wert ist.

26.01.2017 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (4): « Erste [1] 2 3 4 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: