Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 Nächste > Letzte »
Messwerte Nockenwellensensoren
Verfasser Nachricht
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 67
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Jetzt würde ich den Faden mal gern fortspinnen:

5º KW sind 2,5º an der Nockenwelle und das ist wahrlich kein grosser Fehler und
mein Vorschlag Sensorfehler ist noch nicht vom Tisch.

In einem Audi-Forum las ich von einem ähnlichen Fehler, wo der Sensor „verkantet“ eingebaut war
und nach zurechtrücken der Fehler behoben war.
„The-Driver“ schrieb, dass seine Werte bis zum Wandlerwechsel alle noch bei -1 waren.
Wenn er jetzt beim Wandlerwechsel den Sensor G300 ausgebaut hatte …
Und das ist eigentlich der Moment wo ich ihn gern mit am Tisch hätte.

Für mich gilt das gleiche.
Nur wäre es Sensor G301, und dem ist wenn ich richtig gelesen habe nur mit Motorausbau beizukommen.

Gruss vom Gänsebräter

PS für Jack_Daniels83:
Die zwei offenen Fragen sind eigentlich für die Thread-Fortführung nicht nötig aber der Vollständigkeit halber:
1.
Beispiel: Zwischenwelle kleines Rad zurückgerechnet bis zur Kurbelwelle:
Ein Zahn auf Zwischenwelle bringt 360º/18 = 20º
20º Zwischenwelle grosses Rad bringt (20º/360º)*27 = 1,5 Zahn
1,5 Zahn auf Kurbelwelle bringt (1,5/24)*360º = 22,5º
2.
Nw ein Zahn vor und Kw ein Zahn zurück ergibt 22,5º - 15º = 7,5º
Schwachsinn, ich weiss. Bitte nicht hauen.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.2016 13:38 von Gänsebräter.

29.09.2016 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The-Driver
W8 Allstar
*****


Beiträge: 100
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Guten Abend!

Das Thema ist ja wirklich interessant! Nur kann ich da leider nich so viel mit reden, da ich den wandler nicht selbst getauscht habe. Mich hat es ebend halt nur gewundert das alle Werte bei -1 liegen. und MWB 209 bei -5!

Was mir nur sorgen macht ist, wass passiert wenn der MWB 209: -8 oder -9 anzeigt? Habe ich dann fehlermeldungen oder vielleicht auch die Motor ampel am leuchten?

Es ist echt sehr sehr komisch das nach dem Wandler tausch MWB 209 aufeinmal auf -5 ist...

Gruß
Michael

29.09.2016 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 67
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #13
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

The-Driver schrieb:

Es ist echt sehr sehr komisch das nach dem Wandler tausch MWB 209 aufeinmal auf -5 ist...


Beim Wandlertausch wurde mit den Nockenwellenverstellern ja nichts gemacht,
aber es könnte sein, dass beim Motorausbau der Hallgeber 3 -G300- für Auslass-Nockenwelle
und zuständig für MWB 209 ausgebaut und verkantet wieder eingebaut wurde.

G300 ausbauen ist eine Schraube lösen.
Danach einmal alles schön sauber machen, mit Liebe wieder einsetzen und die Schraube mit 10 Nm wieder anziehen.
Danach einmal adaptieren und Messwerte wieder auslesen.
(SSP: Die Adaption wird automatisch vom Motorsteuergerät eingeleitet, wenn sich der Motor im Leerlauf befindet und die Kühlmitteltemperatur größer als 60 °C ist)

Ich werde meinen "Freundlichen" bitten dies bei mir mit dem G301 (MWB 210) zu machen.
Da allerdings der G301 extrem verbaut ist (Bericht im Forum: über 2 Std fummeln) fürchte ich, mein "Freundlicher" wird Einwände haben.

Der Fehler ist wirklich sehr gering und ich würde mir keinen Kopf machen.
Meiner Meinung hat er keinerlei Einfluss auf die Motorfunktion, denn die Auslassnockenwelle hat
nur eine Zweipunktregelung und kennt nur die mechanischen Anschläge Leerlauf oder Grundstellung.
Nur die Fehlermeldung Kettenlängung kommt früher oder bei mir später, da mein Fehler +5 ist.

Ist nur ein Vorschlag, die Praktiker im Forum können mich ja zerfleischen.

Gruss vom Gänsebräter

30.09.2016 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The-Driver
W8 Allstar
*****


Beiträge: 100
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Hallo Gänsebräter!

Also neue infos! Ich habe heute noch einmal alle MWB ausgelesen. nun der hammer! MWB 209 ist nun bei -7!!! Flop Da kann nur was mit den sensor nicht stimmen??!! Die Anderen werte sind gleich geblieben.

Dabei hört sich der motor so gesund an, und es ist kein rasseln zuhören. Und bei neuen ketten kann sich ja eine nicht so schnell längen...

Ich werde den Hallgeber 3 G300 wohl ausbauen müssen, und schauen was da los ist. Weiss grade nur nicht wo der steckt. Muss ich mal im net nachschauen.

Also habe ich das Richtig verstanden, dass bei einem wert -8 ein fehler im speicher abgelegt wird, und die Blöde Motorleuchte anfängt zu leuchten?

Dabei leuchtet meine Motorlampe seit dem wandler tausch nicht mehr. Und es sieht so gut aus, wenn die ampel aus ist...

Gruß
Michael

30.09.2016 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 67
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #15
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Hallo, noch ein paar Kommentare zu den Messwerten:

Lage der Sensoren: SSP 249, Seite 24.

Um den Fehler einzugrenzen kann man die Sensoren auch über Kreuz tauschen.

Nicht Messen, wenn der Motor vorher nicht richtig warm war. (mindestens 20 km Fahrt)
Wenn man den Motor nach einer Kurzfahrt abstellt, bei dem die Kühlmitteltemperatur gerade 60 °C erreicht hat,
adaptiert das Motorsteuergerät. Jetzt hat das Motoröl aber nur eine Temperatur von ca. 40 °C und
die Messwerte können 1-2 ° daneben liegen. (Können, sie müssen nicht)


Und, es ist im Forum schon tausend mal gesagt worden aber auch ich bin ein überzeugter Vertreter der Aussage:

Long-Life-Plörre raus und häufig wechseln.

Die Nockenwellenverstellung ist eine ölhydraulische Steuerung und die braucht sauberes Öl.
Das widerspricht dem Ziel von LL-Öl mit seiner hohen Schmutztragfähigkeit.

Viel Glück beim Suchen.

Gruss vom Gänsebräter.

01.10.2016 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gsichtle
W8 Besitzer
******


Beiträge: 600
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #16
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Moin, seit ich meinen W habe wurde das Oil immer spätesten nach 7-8000km gewechselt. Eine Kettenlängung konnte ich beim Auslesen nicht festellen, trotz das meine Kette regelmässig beim Kaltstart scheppert. Zwar immer nur sehr kurz aber trotzdem ein ekelhaftes Geräusch. Seit Km Stand 40tsd macht er das schon, inzwischen sind knapp 80tsd drauf. Vewendetes Oil vom Vorbesitzer Castrol, ich bin dann auf Mobil1 ow40 umgstiegen und keine Besserung, inzwischen fahr ich Mobil1 5W30 und es scheppert immer noch, deswegen kontrolliere ich auch regelmässig auf Längung.

Übrigens schade das ihr alle nicht auf dem Treffen gewesen seid, solch Erfahrungsaustausch wäre Live sehr interessant gewesen!!


Mein Dicker hat: Kenwood Stereo, keine Friedrich Gruppe A Abgasanlage mehr, Bilstein b16 Gewindefahrwerk, BBS CK 8,5X19", getönten Scheiben. Tempomat, Recaro Vollleder Sportsitze, SG6
02.10.2016 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The-Driver
W8 Allstar
*****


Beiträge: 100
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #17
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Guten Abend!

So, noch mal vielen dank für den Tip! Top

Ich habe heute zwei sensoren "G40 / G300" ausgebaut, und beim ausbau ist mir sofort aufgefallen das die sensoren total dreckig sind! Also, sensoren gereinigt und etwas rum gefahren. Danach noch einmal MWB 209 ausgelesen. Und was soll ich sagen. 209 ist nun bei -2!!!! und nicht mehr bei -7! Freuen

Mir ist echt ein Stein vom herzen gefallen Coole_034

Hier noch ein paar Bilder.

[url=]Bild 1[/url]

[url=]Bild 2[/url]

[url=]Bild 3[/url]

@gsichtle,

ich wäre sehr gerne gekommen. Nur bin ich Beruflich viel unterwegs. Und das von März bis November immer an den wochenenden Sad

Hast du vielleicht ein Video von deinem Motorsarten?

Viele Grüße
Michael

02.10.2016 22:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 67
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #18
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Glückwunsch, die Information freut mich und hilft mir beim Reden mit meinem Freundlichen.

Vorsichtige Frage:
Du bist sicher, dass die Sensoren nicht getauscht wurden?
Wenn nicht, dann war es tatsächlich ein Einbaufehler.

Im anderen Falle hättest Du jetzt vielleicht einen Sensor mit Abweichung auf G40.

Die Auslassensoren haben ja den Vorteil dass sie bei Leerlauf auf Anschlag gehen und
damit ein echter Messwert vorliegt.
Bei den Einlasssensoren habe ich das nie verstanden.
Im SSP heisst es nur:
„Fällt die Nockenwellenverstellung aus, wird der Nockenwellenversteller vom Öldruck in die Grundstellung von 25° nach OT gedrückt.“

Aber wer überprüft die Grundstellung, der Sensor sich selber?
Vielleicht gibt es irgendwo im VCDS eine Funktion den Sensor durch Fahren auf Anschlag zu prüfen.

So habe ich immer das Gefühl die Werte aus MWB 207/208 sagen keinen Verschleissoffset,
sondern Regelfehler.

Gruss vom Gänsebräter

PS
Hallo gsichtle,
ich hab selber Schuld und das Öl hier rein gebracht.
Wollen wir nicht einen neuen Thread aufmachen:
Öl, Steuerkette, Nockenwellenverstellung?
Ich mach auch mit.

03.10.2016 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The-Driver
W8 Allstar
*****


Beiträge: 100
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #19
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Moin moin.

Also beide werte im MWB 207 und 209 haben sich gebessert als verschlechtert! Sie sahen aus, als wären sie ganz normal eingebaut gewesen. Habe die beiden Sensoren auch ohne Probleme abbekommen.

Sie waren halt voll mit viel Dreck und so ein komischen öl film drauf. Nach dem reinigen habe ich sie dann mit Viel liebe Big Grin eingebaut, und habe sie aber auch absichtlich vertauscht! Jetzt Wäre natürlich noch die anderen beiden sensoren interessant, aber die sind ja mega verbaut!

Aber ich bin schon einmal mega froh, dass die werte nun wieder Normal sind! Hatte schon wieder angst bekommen.

PS: Die Schraube für den Sensor, sollte man am besten mit tauschen. Denn die haben so eine art sicherungslack mit drauf. Werde mir mal neue beim Freundliche bestellen.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.2016 14:52 von The-Driver.

03.10.2016 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gänsebräter
W8 Experte
****


Beiträge: 67
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jul 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #20
RE: Messwerte Nockenwellensensoren

Also, ich habe mir noch mal das SSP 246 - Nockenwellenverstellung zu Gemüte geführt:

Die Einlassnockenwelle wird bei den vier Betriebszuständen Leerlauf, Leistung, Drehmoment und Abgasrückführung
im Zustand Leerlauf am weitesten Richtung SPÄT verstellt.

Wenn man also annimmt, das dazu der Versteller an den Anschlag gefahren wird
(was nirgendwo steht, aber gut möglich wäre)
hätte man auch für die Einlassnockenwelle im Leerlauf eine definierte Stellung.
Dann wären alle vier adaptierten Messwerte sinnvoll und ich kann die pessimistische Aussage aus meinem letzten Post zurückziehen.

Also alles gut.

Bei der Sauberkeit kommt es meiner Meinung nach auf den kleinen Flansch am Sensor und sein Gegenstück im Gehäusedeckel an.
Wenn da ein Krümel zwischen kommt gibts ein Problem.

Ich wäre froh, wenn ich so schöne Werte hätte.

Gruss vom Gänsebräter

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.2016 00:30 von Gänsebräter.

08.10.2016 00:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: