Antwort schreiben  Thema schreiben 
Kupplung, Getriebe oder beides tot???
Verfasser Nachricht
Jojo86
W8 Neuling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Hallo Zusammen,

da ich mit der Suche leider nichts gefunden habe was mir wirklich weiter hilft, habe ich hier nun ein neues Thema eröffnet.

Ich habe folgendes Problem:

Meine Freundin rief mich gestern an weil sie mit unserem W8('03 Variant Schalter) nicht mehr vom Parkplatz weg kam.
Es lässt sich kein Gang mehr einlegen, egal ob der Motor läuft oder nicht. Die Kupplung tritt sich eigentlich normal, also nicht sonderlich schwer, nur lässt sich gar kein Gang mehr einlegen... .

Mein Verdacht ist nun trotzdem dass die Kupplung fertig ist.

1. Was mein Ihr dazu, könnte das Getriebe auch etwas abbekommen haben?

2. Muss für einen Kupplungswechsel inkl. Geberzylinder, ZMS und Ausrücklager der Motor raus oder gehts auch ohne Motorausbau?

3. Muss ich diese Teile wahrscheinlich wirklich alle erneuern?

4. Falls der Motor wirklich raus muss, was wäre noch sinnvoll gleich mitzumachen? Siebe raus zwecks Nockenwellenprob., Ketten und Gleitschienen neu, Kat's und Lambda habe ich schon gelesen.
Gib es sonst noch etwas das man gleich mit machen sollte wenn der Motor eh schon draußen ist?

Vielen Dank schonmal vorab für Eure Hilfe!

MFG Johannes

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2016 09:28 von Jojo86.

12.02.2016 08:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sailor
W8 Allstar
*****


Beiträge: 299
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Apr 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Bewegt sich denn der Schalthebel normal? Oder hängt der fest bzw. ist total schwammig - also anders als zuvor?

Hab' Dir ja schon ein paar Sachen gesagt, aber das wäre halt auch noch wichtig. Nicht, dass "nur" der Seilzug oder der Schaltknauf ein Problem haben.

Ohne Motor mal alle Gänge versuchen, einzulegen. Aber nicht mit Gewalt. Den Rückwärtsgang nicht vergessen. Den hört man immer so schön Wink


Also, wenn schon Motor raus, dann würde ich noch ein paar Dinge mit wechseln (kommt aufs Budget an)
Versuchen würde ich aber an Deiner Stelle erst einmal, den Fehler ohne übermäßigen Material- und Geldeinsatz zu beheben.

Mit tauschen, wenn Getriebe raus muss:
- Kupplung
- ZMS
- Steuerkette komplett
- ggf NWV (die kosten aber ein Vermögen!!)
- Dichtungen Ventildeckel
- Zündkerzen
- Luftfilter
- Ölfilter
- Öl

Lambda solltes Du erst einmal auslesen. Wenn der Motor noch läuft.
Kats würde ich drin lassen. Die Metallkats sind bei dem km-Stand eigentlich noch neu Big Grin

Da kommen schon einige EUR oder Franken zusammen.

13.02.2016 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jojo86
W8 Neuling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Danke für deine Antwort, auch am Telefon warst du mir heute schon recht hilfreich.

Jetzt ist folgendes:
Ich wollte den Dicken heute abschleppen und hab vorher nochmal probiert, dann auf einmal hab ich wieder einen Gang rein bekommen. Bin ihn also Heim gefahren.

Irgenwie schein er jetzt wieder "frei" zu sein.
Ich tippe daher auf Geber-/Nehmerzylinder und würde nun die beiden mal erneuern und auch die Bremsflüssigkeit wechseln. Nun habe ich aber im deutsch sprachigen Internet keinen Nehmerzylinder (für W8) finden können. Hat da jemand einen Tip von euch woher ich den bekomme? Passen eventuell die Nehmerzylinder von anderen Schalter Passi's?

Danke mal schonmal wieder im voraus. Smile

13.02.2016 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jojo86
W8 Neuling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Kann mir eventuell noch jemand sagen wieviel Liter Bremsflüssigkeit ich brauche?
Reichen da 2 Liter?

13.02.2016 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jack_Daniels83
W8 Schrauber
******


Beiträge: 1.441
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #5
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

2 Liter reichen locker um die Anlage zu spülen und neu zu befüllen.


Limo Bj. 2002 LC9Z
Ausstattung: SG6; MFD+6xCD; MFA+; MFL; GRA; Memory; Regensensor; Sportfahrwerk; SHZ vo+hi; Skisack; Teilleder; PDC; Solar; abSP
Zubehör: Standheizung mit FFB; 18" A8 12-Speichen 235 Sommer; 17" BBS 225 Winter; VW Brillenfach links; BT FSE
15.02.2016 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8Thunder
W8 General
******


Beiträge: 515
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jan 2014
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #6
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Hi,

Nehmerzylinder passen nur beim W8 und es gibt keinen im Zubehör, nur original...

3B0 721 257 B, Preis beim FVWH 96,39 €...

Grüße, Hans


Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat,
wird sie berechenbar....
15.02.2016 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jojo86
W8 Neuling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Hallo Zusammen

Nach den temporären Kupplungs- und Schaltproblemen vor nun fast genau 3 Jahren lief mein W bis vor einer Woche nun auch fast Problemlos durch. Jetzt ist das Problem aber wieder da und eine neue Kupplung (Spec Stage3+ inkl. EMS) liegt schon bereit.

Ist es eventuell möglich nur das Getriebe zum Kupplungswechsel runter zu nehmen ohne das gleich der ganze Motor mit raus muss?
Hat hier vielleicht auch schon mal jemand eine Anleitung dazu geschrieben, welche ich nur noch nicht gefunden habe?
Wird dazu auch noch Spezialwerkzeug benötigt, wenn ja wisst ihr eventuell auch welches?

Kennt vielleicht auch noch jemand eine gute Werkstatt oder einen guten W8 Schrauber im süddeutschen Raum oder der Schweiz, wo ich das einbauen lassen könnte?

Mit welchen Kosten muss ich denn überhaupt rechnen für den reinen Kupplungswechsel, weiss das jemand?


Vielen vielen Dank schonmal im Vorraus!!!
Grüsse Johannes

14.02.2019 07:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.066
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #8
Smile  RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Guten Morgen Johannes,

bzgl. deiner Werkstattfrage in Südbayern... setze dich mit "W8Thunder" hier im Forum in Verbindung. Der Hans ist in Maisach/FFB und kann dir bestimmt weiterhelfen Wink

Manfred Coole_034

14.02.2019 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jojo86
W8 Neuling
**


Beiträge: 6
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2016
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Vielen Dank für den Tip, habe Kontakte aufgenommen. :-)

17.02.2019 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.066
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #10
Big Grin  RE: Kupplung, Getriebe oder beides tot???

Bitte... ich weiß Totalfreu

17.02.2019 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: