Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (11): « Erste < Vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 Nächste > Letzte »
Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!
Verfasser Nachricht
HSV
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #41
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

Danke für die ausführliche Antwort Top
Öl in den Kerzenlöchern - genau das hat mir der Meister auch vor Ort
gezeigt und meinte, dass der Wagen schon mal irgendwie Probleme
mit der Ölzufuhr oder so gehabt haben muss.
Sah nämlich wohl dreckig aus und gab mir erst auch zu bedenken,
die Kiste schnellstmöglich abzugeben...

Ach so ja: Habe vorhin Fehler ausgelesen.
Folgende Fehler waren im Speicher noch drin:

01119 Signal für Gangerkennung

17090.P0706 Fahrstufensensor F25 unplausibles Signal

16706.P0322 Geber für Motordrehzahl I-G28 kein Signal

17701.P1293 Thermostat für Kennfeldgesteuerte Motorkühlung-F265 Kurzschluss nach Plus



So ich also vor der erneuten Fahrt heute Abend alle Fehler
gelöscht. Somit ging die Motorlampe aus.
Eine 20 km Runde gedreht und alles in Butter wie auch
heute morgen bei der 30ér Runde.
Ganz am Ende - ich fahre auf dem Hof und dann geht
die Sch... EPC Lampe wieder an.

Ich also wieder Fehler ausgelesen und zuletzt
stand dann folgendes drin:

16705.P0321 Geber für Motordrehzahl I-G28 unplausibles Signal


Was müsste ich denn jetzt als nächstes noch nachgucken?
lol ich glaube der Wagen wird zum Fass ohne Boden Lustig
Die letzten beiden fettgedruckten Fehler meldete er mir
übrigens auch schon vor 2 Wochen - also vor der Werkstatt.
Diese sind nun wieder aufgetreten.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.2013 20:35 von HSV.

05.10.2013 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 2.990
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #42
Rolleyes  RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

HSV schrieb:
Was müsste ich denn jetzt als nächstes noch nachgucken?

SUCHE ...Pfeif

z.B. als "WICHTIG" angepinnt

06.10.2013 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSV
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #43
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

Ja aber Thermostat für Kennfeldgesteuerte Motorkühlung meinten
die bei Audi nur, dass die diesen Fehler nicht ausgelesen haben
bzw. dieser nicht im Speicher steht!
Kann der denn mal auftreten und dann mal wieder nicht?
Speicher wurde wohl zwischenzeitlich geleert und zuletzt
war er wieder drin.

Und was hat es mit den anderen Fehlermeldungen auf sich?
Ich fahre jetzt erstmal noch ne Woche und teste und wenn
dann wieder Thermostat... und weitere Fehlermeldungen
im Speicher stehen, weiss ich ja was zu tun ist.
Nämlich gaaanz schnell verkaufen Big GrinCool

06.10.2013 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 2.990
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #44
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

HSV schrieb:
Nämlich gaaanz schnell verkaufen

welche Ausstattung ...haben wir schon Bilder vom W8 gesehen?

06.10.2013 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8_Muc
W8 Allstar
*****


Beiträge: 220
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Apr 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #45
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

HSV schrieb:
Kann der denn mal auftreten und dann mal wieder nicht?
Speicher wurde wohl zwischenzeitlich geleert und zuletzt
war er wieder drin.

Das Thermostatventil steht dann drin, wenn es aufgetreten ist.
Das ist offensichtlich dann der Fall, wenn es angesteuert wurde. Also erst, wenn der Motor warm genug ist... Das dürfte erklären, warum's in der Werke nicht aufgetaucht ist...

06.10.2013 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSV
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #46
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

Bj 2001 und 166000 km auf der Uhr.

Das wenn die Temperatur gestiegen ist und er dann wieder ne Fehlermeldung bekommt, ist schlüssig.
Aber nochmal 400 Euro fürs Thermostat reinbuttern und gucken was in Zukunft noch alle passiert - neee danke. Weg mit dem Teil, faxen dicke!

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.12.2013 00:34 von HSV.

06.10.2013 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 2.990
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #47
Rolleyes  RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

HSV schrieb:
Bj 2001 und 166000 km auf der Uhr.
Sollte aber wenigstens 6500 Euro noch bringen.

2001er + Defekte und 65 ....Pfeif
Jeden Tag steht einer auf ...ich gönns dir ...aber 3 sind schon hoch

06.10.2013 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSV
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #48
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

Gut 6 ist auch OkCool
Zeig mir einen der für 3000 zu haben
und vom Zustand und Optik her gut ist.
Ab 4000 bei Mobile gehts los und dann aber
auch noch 50-80000 mehr auf der Uhr.
Und ob die alle 1a laufen bezweifle ich auch.
Thermostat sollte ein Schrauber bzw. die Werkstatt
fix hinbekommen und dann ist wieder alles in Butter.
Ich will aber kein Geld mehr in den Hobel stecken.
Ich brauche ein zuverlässiges Auto und keins was alle 1000 km was hat...
Vorhin übrigens noch 60 km gefahren - Fehler blieben diesmal aus.
Werds mal im Auge behalten.
Aber erstmal morgen zum Audi-Zentrum wegen der Rechnung...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2013 19:46 von HSV.

06.10.2013 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 2.990
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #49
Shy  RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

HSV schrieb:
Aber erstmal morgen zum Audi-Zentrum wegen der Rechnung...

Gut Glück Top

06.10.2013 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HSV
W8 Experte
****


Beiträge: 61
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #50
RE: Nockenwelle schief - Steuerkette übergesprungen. Das Ende!

Moin Leute,

war vorhin an meinem freien Tag bei Audi - wollten sich um Teilkulanz kümmern. Der Kundendienstler war echt Ok und hat die Sache auch eingesehen. Wollte es mit der Werkstatt durchsprechen und sich dann wieder melden. Halte euch auf dem laufenden.


Soooo dann ging vorhin der Hobel wieder aus!
Wagen war natürlich warm und wurde innerhalb von
einer halben Stunde 5x aus und angemacht wegen Einkäufen etc.
EPC wieder im Display und mehrfach habe ich dann nur
1 Fehler immer wieder folgenden Fehler gelöscht der auftrat.
Und zwar wie auch beim letzten mal vorgestern folgender:

16706.P0322 Geber für Motordrehzahl L-G28 kein Signal

Der W8 ließ sich wie bei Audi, wo ich ihn letzte Woche gleich dort ließ letztendlich nicht mehr starten und wenn ruckelte nur kurz.
Der Fehler mit Thermostat war nicht drin.
Nun stehe ich ja wieder genau da wie letzte Woche bei Audi.

Was machen?? Den alten Nockenwellensensor der ausgebaut wurde gegen den alten der jetzt
noch steckt nochmal tauschen?
1 neuer wurde ja am letzten Samstag verbaut. Vielleicht habe ich doch den falschen und somit
noch funktionstüchtigen Sensor ausgebaut und der defekte steckt jetzt noch drin. hmmm
Weil G28 ist doch der Impuls/Drehzahlgeber oder etwa nicht??

Der W8 lief ja auch erst bzw. läuft ja auch wenn er nicht
gerade warm ist.
Was hat das mit dem Geber Motordrehzahl auf sich bzw. was
muss gemacht werden und wie teuer wäre das?
Ist evtl. der Drehzahlgeber im Eimer und würde dann nicht die ABS-Leuchte aufleuchten?
Vielleicht auch mal den Temperaturfühler der evtl. falsche Werte übermittelt testen oder käme
sogar der Luftmassenmessser sogar noch in Betracht??

Fragen über Fragen Smile

Hoffe ich kriege das noch in den Griff - ich nehme es schon
mit Galgenhumor Coole_034Freuen
Ach so ja - W8 steht noch im Nachbarort. Will ihn heute Abend nachdem
er voll abgekühlt ist abholen. Denke dann wird er wohl wieder laufen.
Berichte dann nochmal.
Man man echt schade drum. Ist doch eigentlich ein tolles Auto.
Wäre da nur nicht so viel Schnick-Schnack drin bzw. die Ersatzteile so teuer...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.2013 17:03 von HSV.

07.10.2013 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: