Seiten (5): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 4 5 Nächste > Letzte »
Autobatterie entlädt sich
Verfasser Nachricht
Passat 911
Jenson Tuningwerk
******


Beiträge: 553
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #11
RE: Autobatterie entlädt sich

Kommisch wenn ich meinen im winter nicht fahre ,steht er 5 monate in meiner halle ofen ,und im sommer schlüssel rein auto an !!!


Passat W8 Ersatzteile Reparaturen am W8 und alles was mit dem Motor oder Getriebe zu tun hat
Bei Notfällen
Tel.: 0170/3475887
06.01.2013 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
pepew8
W8 Gaser
*****


Beiträge: 311
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Autobatterie entlädt sich

meine Batterie ist auch immer wieder mal am schwächeln aufgrund von Kurzstreckenbetrieb (Mama´s Kindergartentaxi). Er läßt sich aber noch problemlos starten. Ich hoffe mein Problem jetzt mit dem Zweitwagen für Schatzi gelöst zu haben.

Übliche Verdächtige sind Nachrüstungen wie Verstärker oder ähnliches. Nicht funktionierende Tür- und Haubenkontakte können auch dafür sorgen, das die Steuergeräte nicht schlafen können und eine schon schwächelnde Batterie entleeren.

Zum prüfen habe ich ein 10A Meßgerät in Reihe an die Batterie angeschlossen und nach außen geführt. Dann Haube schließen, Auto abschließen Strom messen und nach 30 min noch mal Strom messen.
Mit Gasanlage hab ich ca. 50mA Verbrauch nach 30 min.
Auf keinen Fall mit Meßgerät starten!!!


Steffen


+++ VERKAUFT 2018 +++ Bj 2002 schwarzer W8 Variant als Familienkutsche
Automatik, Leder, Klima, Sitzheizung
Nachrüstungen :Autogas LPG von Prins, Tempomat, DVD-TFT in den Kopfstützen für die Kidz

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2013 23:08 von pepew8.

06.01.2013 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
FMode
W8 Allstar
*****


Beiträge: 232
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Apr 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #13
RE: Autobatterie entlädt sich

Oder Haubenkontakt-Stecker ziehen damit das Komfortsteuergerät glaubt die Haube wäre zu.

07.01.2013 01:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
FFM
W8-Laie
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: Autobatterie entlädt sich

Hallo Leute,

wow mit soviel und schneller "Anteilnahme" habe ich jetzt nicht gerechnet.
Ich versuche so gut wie möglich Eure Fragen zu beantworten, aber nochmal der Hinweis, dass ich absoluter Laie bei technischen Sachen bin.

Meine Autodaten könnt Ihr nun aus meiner Signatur entnehmen. Km-Laufleistung: 210.000km.

Diese Batterie ist seit 10/2011 drin: Banner Power Bull (Spannung: 12 V, Kapazität: 80 Ah, Kälteprüfstrom EN: 700 A)- bis September 2012 nie Probleme gemacht (auch nach Tagen nicht fahren). An für sich ein sehr gute Batterie (war ADAC Testsieger)

Fehlerspeicher gibt für diese Sache nichts aus. (Anm. meine gelbe Abgasleuchte ist dauernd an mit Fehler: "Sekundärluftsystem Durchsatz zu klein-Bank2" und "Katalysatorsystem: Bank2 Wirkung zu gering")

Wie gesagt, die Idee mit den Sicherungen raustun und messen ist ja schon ohne Erfolg gemacht worden. Nochmal, der hohe unnormale Stromverbrauch ist immer messbar gewesen, nur wer ist dieser Verbraucher, das ist hier die große Frage und konnte die Werkstatt nicht ermitteln.
Klar, Werkstattmeister sagte mir, er könne es nur noch finden, wenn er alle Teile die Strom nutzen nach und nach ausbaut. Diese Arbeit ist aber sehr zeitintensiv und damit scheißteuer, darauf verzichte ich.

Ich habe leider keinerlei Daten von der Werkstatt erhalten, was wann wie hoch der Stromverbrauch (z.B Ruhestrom) im zugesperrten/ausgeschaltenen Zustand ist. Ich frage aber gerne nochmal beim Meister nach.

Was ist ein homelink?

Zigarettenanzünder hab ich jetzt mal raus genommen.

Der Vorbesitzer hat einen Multi-Media-DVD-Player an das Original VW Navi-Radio angeschlossen. Bei Einschaltung nimmt er direkt Strom von Batterie, ohne das VW Radio an sein muss. Dieses Gerät ist aber bei meinen Fahrten meistens aus. Ich würde ja gerne das weghaben, um das ganz sicher ausschließen zu können mit dem Stromfresser. Aber keine Ahnung wie ich das machen soll, da es ja hinter dem VW Radio angeschlossen ist (Gerät steckt im Fach unter Lenkradsäule mit Kabeln durch den Fussraum-Heizzufuhrloch.)

Vielleicht tut das nichts zur Sache, aber ich erwähne es mal lieber, immer wenn ich den Motor starte (Kaltstart), beim Zündung umdrehen - gehen immer die Türschlösser auf (obwohl ja schon offen). Meister meinte dazu nur, dass das ein Wackelkontakt sei und mit dem Stromproblem nicht zu tun hätte.

Ich danke Euch jedenfalls für Eure Hilfe, aber mir fällt hierbei auf, dass mir als Laie einfach die Kenntnis und Material fehlt, um nach Euren Vorschlägen nach zu gehen. Am idealsten wäre es ja, wenn unter Euch einer wäre der in Frankfurt am Main oder Umgebung wohnen würde und ein Autobastler ist und sich mal die Sache live anschaut.

Gruß, FFM


VW Passat, 3BS, W8 Variant, Automatikgetr., Bj. 04/2002, 210.000 Km Stand 01/2013, anthrazit, Naviradio MFD Blaupunkt + Multimedia/DVD-Player, Leder, Sitzheizung, SSD, Regensensor, Felgen 8-fach BBS/Madras.
07.01.2013 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
gray_head
W8 Faulthunter
*****


Beiträge: 419
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #15
RE: Autobatterie entlädt sich

Nach dem man die Sicherungen geprüft hat. Mal folgender Vorschlag (X-Relais) mal alle Relais herausnehmen. Geht ähnlich wie Sicherungen. Steckverbinder zum Anhänger prüfen ( Aufmachen ob vergammelt).


Und wenn ein Problem entsteht, dass seht ihr wenn das Licht an geht.
Variant, sw-met, Automatik, AHK, Solar, Leder sw, 2DIN Blaupunkt NY, FSE ori und Bury, USB im Handschuhfach, MIL-AUS, RS, 8 Fach auf BBS/MADRAS, 10 Liter Eimer mit Leitungen Ausgebaut vom alten Radio
08.01.2013 01:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Jack_Daniels83
W8 Schrauber
******


Beiträge: 1.442
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #16
RE: Autobatterie entlädt sich

Wenn beim Starten die Türschlösser aufgehen, liegt das an der Spannungsversorgung. Wenn man die Batterie abklemmt und wieder anschließt werden aus Sicherheitsgründen alle Schlösser geöffnet. Beim Starten passiert also das selbe, die Spannung bricht zusammen und die Türschlösser werden neu initialisiert.


Limo Bj. 2002 LC9Z
Ausstattung: SG6; MFD+6xCD; MFA+; MFL; GRA; Memory; Regensensor; Sportfahrwerk; SHZ vo+hi; Skisack; Teilleder; PDC; Solar; abSP
Zubehör: Standheizung mit FFB; 18" A8 12-Speichen 235 Sommer; 17" BBS 225 Winter; VW Brillenfach links; BT FSE
[IMG]http://images.spritmonitor.de/427786_5.png[/IMG]
08.01.2013 10:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eidgenosse
W8 Allstar
*****


Beiträge: 159
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2011
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #17
RE: Autobatterie entlädt sich

Wurden denn wirklich alle Sicherungen gezogen?
Es befinden sich auch welche im Gehäuse wo das Motorstg. sitzt (Wasserkasten links) und weitere auf dem Zusatzrelaisträger.

Ansonsten müsste der Verbraucher auch mit einer genauen Stromzange welche im Miliampere-bereich misst einzugrenzen sein.
Ich würde auf jeden Fall mal eine kompetentere Werkstatt aufsuchen.
Wäre auch bereit zu helfen. Aber der Weg in die Schweiz ist wohl klein wenig zu weitWink

08.01.2013 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
pepew8
W8 Gaser
*****


Beiträge: 311
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #18
RE: Autobatterie entlädt sich

FFM schrieb:
Ich danke Euch jedenfalls für Eure Hilfe, aber mir fällt hierbei auf, dass mir als Laie einfach die Kenntnis und Material fehlt, um nach Euren Vorschlägen nach zu gehen. Am idealsten wäre es ja, wenn unter Euch einer wäre der in Frankfurt am Main oder Umgebung wohnen würde und ein Autobastler ist und sich mal die Sache live anschaut.

Gruß, FFM


also Autobastler bin ich nicht, aber mit dem Messgerät kann ich ganz gut umgehen. Ich bin aus der Ecke um Wächtersbach. Leider habe ich aber keine Garage, weshalb es nur bei etwas besserem Wetter möglich wäre.

Grüße Steffen


+++ VERKAUFT 2018 +++ Bj 2002 schwarzer W8 Variant als Familienkutsche
Automatik, Leder, Klima, Sitzheizung
Nachrüstungen :Autogas LPG von Prins, Tempomat, DVD-TFT in den Kopfstützen für die Kidz
09.01.2013 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
FFM
W8-Laie
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #19
RE: Autobatterie entlädt sich

Kurze Info, ich fahr am Samstag zu jemandem von hier und dann schauen/messen wir mal gemeinsam nach.
Ich/Wir halte Euch auf dem Laufenden.


VW Passat, 3BS, W8 Variant, Automatikgetr., Bj. 04/2002, 210.000 Km Stand 01/2013, anthrazit, Naviradio MFD Blaupunkt + Multimedia/DVD-Player, Leder, Sitzheizung, SSD, Regensensor, Felgen 8-fach BBS/Madras.
10.01.2013 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
FFM
W8-Laie
**


Beiträge: 14
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Jun 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #20
RE: Autobatterie entlädt sich

Hallo W8 Freunde,

ich habe zusammen mit W8_forever am vergangenen WE gemessen.
Ich versuche mal zusammenzufassen (@w8_forever, korrigier mich gerne, wenn ich was falsches aufgeschrieben habe bzw. genauere Erläuterungen kannst du geben).

Da ich in den letzten Wochen hauptsächlich Kurzstrecke fahre und allein letzte Woche 3mal die entladene Batterie überbrücken musste, war die Batterie dementsprechend nie vollständig geladen.
Wenn ich mich richtig erinnere, kam ich zu w8_forever mit einer Autobahnfahrt von ca. 30km (musste vor Fahrtantritt wieder überbrücken), als erstes hat er die Batterie Spannung gemessen, die unter 12 Volt war, glaube 11,7 Volt warens. Also ziemlich down.

Im zugeschlossenem Zustand (alles aus!) hatte ich zu anfangs einen Stromverbrauch von ca. 470 mA, nach einer halben Stunde 180 mA (Zeitpunkt wo so ziemlich alles eigentlich heruntergefahren sein sollte).

Dann haben wir jede Sicherung (Fahrertürseitig) nacheinander gezogen.
Fazit, nach stundenlangen Messen und warten, kamen wir zum Ergebnis, das ich gleich zwei Stromvebraucher habe, nämlich:

Sicherung Nr. 14 Zentalsteuergerät-Komfortsystem
Sicherung Nr. 37 Radioanlage, Telefonanlage

Wenn beide Sicherungen gezogen waren, ist gleich nach 5 Minuten Stromverbrauch bei normalen 10 mA.

Aufs Radio kann ich erstmal verzichten und dessen Sicherung bleibt erstmal ganz weg. Die vom "Zentalsteuergerät-Komfortsystem" ziehe ich momentan immer nach dem Parken und stecke wieder rein bevor Losfahrt.

Frage nun an Euch: Was genau verbirgt sich hinter "Zentalsteuergerät-Komfortsystem". Klar, die Funkbedienung für auf- und abschließen und die Alarmanlage funktonieren nicht mehr. Aber gibt es noch was weiteres? Und vorallem was könnte die Ursache sein, das hier noch Strom gezogen wird, die Alarmanlage kann es ja unmöglich alleine sein.

Andere Frage zum Radio, um vielleicht das Ausbauen wegen Fehlersuche zu umgehen: Das MFD-Radio kann man ja bekanntlich immer einschalten, auch wenn Zündung aus ist. Gibt es eine Möglichkeit dem Radio erst Strom zu geben, wenn Zündung an?

Grüßle, FFM


VW Passat, 3BS, W8 Variant, Automatikgetr., Bj. 04/2002, 210.000 Km Stand 01/2013, anthrazit, Naviradio MFD Blaupunkt + Multimedia/DVD-Player, Leder, Sitzheizung, SSD, Regensensor, Felgen 8-fach BBS/Madras.
15.01.2013 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: