Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (6): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
3 Bewertungen - 5 im Durchschnitt   Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem
Verfasser Nachricht
Blackbird
W8 Allstar
*****


Beiträge: 478
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2008
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #1
Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

Hallo W8 Freunde

Nicht dass ihr alle glaubt, der Reno hat das Rad neu erfunden. NEIN, so ist es überhaupt nicht. Ich aber glaube wir haben die günstige Lösung gefunden, zumindest funktioniert es mittlerweilen schon bei zwei W8 und beim dritten haben wir das Resultat sicher bald. Wie es dazu gekommen ist.....diese Geschichte würde das Forum zum explodieren bringen also werde ich mir Mühe geben es relativ kurz zu machen. Eines ist aber sicher: "Die alten Rennhasen sind doch noch manchmal zu gebrauchen."
Also auch mein Baby hat vor Wochen Macken gemacht, ging dann weg und kam nach einigen Tagen wieder. Zugleich ein Kunde von mir. Also wollten wir das Augeheckte doch mal ausprobieren.

Die Nockenwellenvesteller werden normal mit 5 Volt angesteuert. Für den normalen Gebrauch auch richtig.
Hat nun jemand den berühmten Fehler:
16406 - Bank2; Nockenwellenfrühverstellung: Soll nicht erreicht
P0022 - 35-00 - -
ist der Fall klar!!!

Man zieht die Stecker der Versteller ab!
Man nehme zwei verschiedenfarbene Kabel und montiere am einen Ende der Kabel ein kleinen Elektrostecker. Diese Enden an den Anschluss der Nockenwellenversteller anschliessen. Die anderen Enden an einen Lade-Buster anschliessen. Nun vorsichtig und NUR SEHR KURZ einen Stromimpuls geben. Diesen Vorgang eventuell zwei- oder dreimal wiederholen. Eventuell müssen die Kabel andersrum nochmal angeschlossen werden un das Ganze wiederholen. Anschliessend Kabel weg und Stecker wieder drauf. Fehler löschen und das wars. Wir haben dann zum Schluss doch noch eine Motorspülung gemacht, einfach mal so profilaktisch!
Wie schon erwähnt, der erste Wagen meiner hat seit her keine Probleme mehr gemacht. Der zweite Wagen ist zur Zeit in Griechenland und hat mitllerweile fast 3000 km gemacht. Der Dritte haben wir am Montag gemacht und fährt auch wieder herum.

Erklärung:
Wie oben erwähnt werden die Versteller normal mit 5 Volt angesteuert, was ja auch richtig ist. Wenn diese dann den Fehler machen und den Soll nicht mehr erreichen sind sie durch Oel-Schlacke unbeweglich geworden und fahren nicht mehr ein und aus. Durch den sogennnten Elekro-Schock werden sie mal richtig voll bis zum Anschlag beidseitig bewegt und schütteln so die Schlacke ab (auch in den kleinen Membranen). Kann ja sein, dass dies nicht eindeutig die definitive Lösung ist, aber solange es funktioniert! PfeifCoole_034
Bevor ich meinen Kunden Rechnungen von 5000er Zahlen für einen VW-Fehler vorlegen muss, habe ich lieber diese Lösung!

LustigLustigEigentlich sollte ich dies patentieren lassen!CoolCool

So das wars, nun bin ich auf eure Meinungen gespannt!
Gönnerbeitrage bitte an s_heinz zur Unterstützung des ForumsTotalfreuTotalfreuTotalfreu

Liebe Grüsse

Reno


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!
*********************************************************************

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2008 21:24 von Blackbird.

13.11.2008 22:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*_*moon*_*
Spaß mit Gas :-)
*****


Beiträge: 469
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #2
RE: Nockenwellenversteller.........Die günstige Lösung!!!!!!

hi hört sich interressant an.
was meinst du mit schlacke abschütteln???
ich habe bis jetzt 3 w8 gesehen wo die versteller (Siebe) hinüber waren ...
bei denen hat sich jeweils das linke sieb verabschiedet und die feinen bohrungen verstopft.
ob da so ein elektroschock was nützt... keine ahnung. wir werdens am sonntag beim treffen mal duchdenken. haben ja nen fachmann dabei :-) vielleicht meldet er sich ja auch noch zu wort
(er fährt ganz ohne siebe)

dein lösungsvorschlag wäre zumindest ne billige möglichkeit zum testen. wenns geht klasse und wenn nicht... dürfte man auch nichts verloren haben .

aber 1+ für die idee




Oder kommt in den W8 WKW Club
http://www.wer-kennt-wen.de/club/cgu74hjw

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2008 21:37 von *_*moon*_*.

14.11.2008 08:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackbird
W8 Allstar
*****


Beiträge: 478
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2008
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #3
RE: Nockenwellenversteller.........Die günstige Lösung!!!!!!

Hallo zusammen

Hatte heute ein sehr interessante Gespräche mit der dem Hersteller unserer Sorgenkinder. KLICK

Gemäss ihren Aussagen sollen sie Dinger anscheinend verbessert haben und sollen jetzt erheblich besser sein. Zum Vorgang des Elektroschocks meinte der Techniker es könne sehr gut funktionieren.
Das die Nockenwellenversteller hinüber seien (Aussage von moon) könne man das nur darauf schliessen, dass bei aufgetretenem Fehler lange nichts gemacht habe und einfach weitergefahren sei. In meinen Augen nicht unbedingt eine zu Ernst nehmende Aussage.

Im weiteren möchte ich nun abklären, ob man die Dinger als Wersatt direkt bei ihnen beziehen könne. Hierzu konnte man mir aber noch keine Anwort geben. Tendenz aber eher nein Sad, aber es könnte da noch eine Aenderung geben.

Ich werde euch weiter auf dem laufenden halten.

Gruss

Reno


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!
*********************************************************************

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2008 21:22 von Blackbird.

18.11.2008 21:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*_*moon*_*
Spaß mit Gas :-)
*****


Beiträge: 469
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #4
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

??????? was hab ich gesagt ist hinüber?????? hab ich was vergessen???


axo ok habs gesehen was du meintest... habs falsch ausgedrückt ! ich meinte die SIEBE hinüber nicht die versteller. die versteller können theoretisch nicht kaputt gehen. nur durch siebteile die abreißen verstopft werden und dadurch könenn die versteller ihre arbeit nicht mehr sauber tun...
werd morgen mal bilder eines zerlegten verstellers hier einfügen das jeder mal sieht worum es eigentlich genau geht!




Oder kommt in den W8 WKW Club
http://www.wer-kennt-wen.de/club/cgu74hjw
18.11.2008 21:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackbird
W8 Allstar
*****


Beiträge: 478
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2008
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #5
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

@moon
Ich weiss was Du meinst und gebe Dir auch vollkommen recht.
Nur der Hilite-Mensch meinte dann das könne fast nicht sein. (so ein Schrott) Headwall
Dabei weiss dies jeder der einen W8 hat und auch bei VW ist dies bekannt, dass die doofen Membranen für die Katz sind. Warum sind dann die Dinge verbessert worden?

Ich werd aber noch am Ball bleiben!

Reno

P.S. s_heinz hat in einem anderen Thread schon ein Bild eingestellt.


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!
*********************************************************************
18.11.2008 22:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biogas1
W8 Fahrer
***


Beiträge: 23
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Sep 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

Hey Leute

Das problem hängt auch vom Öle ab. Als ich den kaputten Motor von meinem Auto aufgemacht habe war da jedemenge Schlamm.
Der Wargen wurde von einen Rechtsanwalt gefahren und war immer bei VW zu inspetion. Aber er war voll Schlamm und hat aus dem grund einen Ventilschaden. Da die hydros nicht nach stellen konten.

mfg uwe

18.11.2008 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*_*moon*_*
Spaß mit Gas :-)
*****


Beiträge: 469
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #7
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

was meint der hiltie mensch könnte nicht sein??? steh mal wieder auf der leitung...

wir haben das problem ja am woende beim treffen diskutiert.

markus unser "jetzt-versteller-spezialist" fährt ja ohne siebe! bzw ohne das netz der dichtring ist wieder reingekommen.

und er schnurrt wies kätzel... einfach klasse!!!

er meinte auch das das mit dem e-schock funktionieren kann, jedoch auch den magnet der dabei gesteuert wird beschädigt werden kann...
durch den e-schock wird der magnet nach oben gezogen und beim abschalten durch die darunter liegende rückholfeder wieder zurückgezogen. wenn dabei eine bohrung vestopft war könnte sie wieder "befreit" werden.
also einen versuch wäre es wert.
wenn das nicht hilft.
ventildeckel runter, und von oben NUR den (jetzt fällt mir der name nicht ein) das teil wo die kabel dran hängen ausbauen. kommt man leicht von oben dran.

reinigen einbauen und er sollte wieder laufen!
auf alle fälle billiger als den kompletten motor raus!!!




Oder kommt in den W8 WKW Club
http://www.wer-kennt-wen.de/club/cgu74hjw
18.11.2008 22:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biogas1
W8 Fahrer
***


Beiträge: 23
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Sep 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #8
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

moon

Es geht nicht um motor raus sonder um öle.
Du kanst lieber ein paar Euro mehr für Öle ausgeben. Damit du nicht die probleme mit den Nockenwellenverstellern hast.
Dann spart mann sich den ganzen ärger.

mfg uwe

18.11.2008 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*_*moon*_*
Spaß mit Gas :-)
*****


Beiträge: 469
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #9
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

wie kommst du jetzt von den verstellern mit e-schock behandeln auf das öl...
aber ok gema aufs öl :-)
meine erfahrungen dazu.
also ich mach auch regelmäßig alle 10tkm öwechsel. der vorbesitzer meines passi hat alle 15tkm mit dem von vw vorgeschriebenen öl gemacht. trotzdem waren 2 membranen hinüber... ich hoffe das es was bringt früher ölwechsel zu machen !!! jedoch nach dem Treffen am woende bin ich da bissel skeptisch geworden.



markus hat am woende seine siebe mitgebracht die NAGELNEU waren (lange leidensgeschichte vielleicht schreibt er sie mal auf dann verstehts auch jeder warum er neue siebe die nur kurz gelaufen sind wieder ausgebaut hat) und nur ein paar minuten im auto gelaufen waren. und ich konnte es selbst nicht glauben wie sich vorher flache siebe in so kurzer zeit verformen können.

Markus meld dich doch auch mal zu wort du bist doch jetzt der fachmann. ich kann nur wiedergeben was du gesagt hast und hoffe es richtig weiterzugeben :-)




Oder kommt in den W8 WKW Club
http://www.wer-kennt-wen.de/club/cgu74hjw

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2008 22:47 von *_*moon*_*.

18.11.2008 22:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Biogas1
W8 Fahrer
***


Beiträge: 23
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Sep 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #10
RE: Die günstige Lösung für Nockenwellenversteller-Problem

moon ich habe noch versteller von meinen 2 Motor liegen. das sehen die siebe auch nicht so gut aus. Und die ich jetzt drin habe sind wie neu. Ich habe in meinen Motor LL 5 W 30 da kosten 5L 86 € und das Öle wird bestimmt nicht nach 15 000 Km erneuert.

18.11.2008 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (6): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: