Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (5): « Erste < Vorherige 1 2 3 [4] 5 Nächste > Letzte »
2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt   E10 - Das SuperBenzin?
Verfasser Nachricht
gray_head
W8 Faulthunter
*****


Beiträge: 411
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #31
RE: E10 - Das SuperBenzin?

@USAS12: ich glaube wir machen hier mal weiter. E10 Erfahrungen. Heute Autobahn RB -> OWL A2 bis 160 kmh bleibt der Verbrauch unter 10,5 l/100km. Bei 180 kmh schnellt der Verbrauch Richtung 11,5 l/100km. Bin jetzt bei der 8ten Tankfüllung, es hat etwas gedauert bis der Verbrauch sich eingependelt hat.


Und wenn ein Problem entsteht, dass seht ihr wenn das Licht an geht.
Variant, sw-met, Automatik, AHK, Solar, Leder sw, 2DIN Blaupunkt NY, FSE ori und Bury, USB im Handschuhfach, MIL-AUS, RS, 8 Fach auf BBS/MADRAS, 10 Liter Eimer mit Leitungen Ausgebaut vom alten Radio
26.04.2013 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuchsi_W8
W8 Individual
******


Beiträge: 3.042
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #32
Smile  RE: E10 - Das SuperBenzin?

gray_head schrieb:
@USAS12: ich glaube wir machen hier mal weiter. E10 Erfahrungen.

Schreien das find ich klasse... ist ja ein "besonderes" Thema Top

27.04.2013 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gray_head
W8 Faulthunter
*****


Beiträge: 411
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #33
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Gut, öh hm wenn der Tank bei E10 leer ist, ist nicht so schlimm als wenn man ARAL 102 8an Tankem muß. Übrigens Wikipedia ist der Meinung, dass man mit Wasser Öl verdünnen kann. Wenn man schon gegen E10 wettert sollte man die Physik nicht aßer acht lassen. Der höhere Wasser(dampf)antei ist bei Gasbetrieb erst recht vorhanden. Und wer Gas tankt kann auch E10 Fahren.


Und wenn ein Problem entsteht, dass seht ihr wenn das Licht an geht.
Variant, sw-met, Automatik, AHK, Solar, Leder sw, 2DIN Blaupunkt NY, FSE ori und Bury, USB im Handschuhfach, MIL-AUS, RS, 8 Fach auf BBS/MADRAS, 10 Liter Eimer mit Leitungen Ausgebaut vom alten Radio
27.04.2013 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #34
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Hi leutz
Na lieber etwas mehr bezahlen als nen Motorschaden davon zu bekommen,nee entweder 98 oder 102 ROZ. Leute alles andere müsst ihr ja selber wissen,für mich gibts kein E10 im Dicken.....bekomm schon Gewissensbisse wenn ich nur mal 95 Roz ( E5 ) tanke....E10 tu ich meinen kleinen nicht an. Gruß Andy


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer
29.04.2013 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Blackbird
W8 Allstar
*****


Beiträge: 478
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Aug 2008
Status: Offline
Bewertung: 4
Beitrag: #35
RE: E10 - Das SuperBenzin?

W8 Andy schrieb:
Hi leutz
Na lieber etwas mehr bezahlen als nen Motorschaden davon zu bekommen,nee entweder 98 oder 102 ROZ. Leute alles andere müsst ihr ja selber wissen,für mich gibts kein E10 im Dicken.....bekomm schon Gewissensbisse wenn ich nur mal 95 Roz ( E5 ) tanke....E10 tu ich meinen kleinen nicht an. Gruß Andy


Top
Geht mir genau so !!
Ich würde niemals das Zeugs in einen meiner Wagen schütten. Wenn ich beim Benzingeld sparen müsste, dann fahr ich einen Polo und nicht einen Achtender.
Coole_034


Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit!
*********************************************************************
29.04.2013 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raffael
W8 Allstar
*****


Beiträge: 122
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #36
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Also ihr macht mich echt fertig mit dem ganzen Hexenzauber um E10, wenn ich das hier manchmal lese!

Ich möchte jetzt nicht, dass sich hier jemand auf die Füße getreten fühlt, aber:
Wenn hier harte Worte wie "Motorschaden" benutzt werden, dann sollte man sich etwas mit der Materie auseinandergesetzt haben! Der W8 ist bedenkenlos mit 95 Oktan zu fahren. Unser aller Motor ist darauf eingestellt. Genau für solche Sachen wurde die Klopfregelung erfunden!

Wenn ihr 95Oktan tankt, dann habt ihr hauptsächlich weniger Leistung dadurch, dass sich der Zündzeitpunkt verschiebt. Weniger Leistung-->Dadurch reduziert sich der mittlere Kolbendruck und ganz genaugenommen steigt dadurch sogar die Lebensdauer (wenn man jetzt mal nach Lehrbuch ginge...)

Natürlich ist ein 98Oktan Klopffester und wie wir alle wissen ist eine klopfende Verbrennung Gift für einen Motor, aber: Ein Motor mit 95oktan und ein Motor mit 98Oktan betankt, Klopf genausoviel. Die Klopfregelung verschiebt die Zündung bis zum Klopfen immer weiter in Richtung früh, bis es klopft, und dann ein größeres Stück zurück. Und das immer wieder für jeden Zylinder von vorne. Da sich die Abstände jedes Verstellungsschritt nicht ändern (z.b. 0,5° vor, 0,5° vor, [...], Klopfen, 3° zurück, 0,5°Grad vor...), ändert der Kraftstoff nichts an der Häufigkeit des Klopfens! Das muss hier einfach mal jedem klar sein.

Des Weiteren: Unser Motor wurde ohne größere Änderungen auch so überall auf der Welt verkauft und dort gibt es nichtmal überall superplus. Nichtmal in den USA gibt es das Flächendeckend, vor allem nicht 2001.

Und dann noch der Spaß mit dem E10:
An der Klopffestigkeit ändert sich nichts, da ebenfalls 95Oktan. Somit ist dies dem Motor schonmal völlig egal! Der höhere Verbrauch ergibt sich zum Einen aus einem geringeren Energiegehalt (weniger Leistung, nochmal weniger Druck auf dem Kolben-->genaugenommen wieder höhere Lebensdauer) und verschobenen Lambdawerten. Die Abgaszusammensetzung ändert sich durch die andere Reaktion etwas und verschiebt den Lambdawert. Dadurch eine Verschiebung des Kennfeldes. Hier reagiert jeder Motor etwas anders mit dem Verbrauch.

Tja, warum nun der ganze Aufruhr um E10:
Der ist hauptsächlich von den Medien hochgepuscht (mit Schreckensmeldungen um des Deutschen Lieblingsgut ist halt Geld zu machen!). Jeder der Super tankt, tankt eh E5. Und vor E10 war überall, außer in superplus, E3 in der Zapfsäule. Einen gewissen Anteil tankt man also schon seit Jahren vor E10 in seine Autos. Undzwar bedenkenlos! Dichtungen, Tanks ect sind schon lange darauf ausgelegt. Zumal viele Länder schon seit Jahrzehnten Kraftstoffe bis E15 haben. Die ganze Diskussion ist völlig überzogen.

Wer mal in die Liste der Bestandteile von Benzin schaut, der kann nicht ernsthaft glauben, dass Ethanol irgendetwas auflöst, was Benzin nicht auch tun würde.

Die einzigen Motoren bei z.b. VW, die damit nicht klar kommen, sind die ersten FSI Saugmotoren, weil die Injektoren bei dem hohen Druck mit dem E10 nicht klar kommen. Das wars aber auch...


Und wenn ihr noch wissen wollt, das die Ölkonzere davon haben:
Die Frage ist sogar am leichtesten zu Beantworten. Die verdienen damit ne Menge Geld! Aus Ethanol wird schon immer das Hauptadditiv für Premiumkraftstoffe wie Super und SuperPlus gewonnen um diese Klopffester zu machen. Da Ethanol von Haus aus 104Oktan hat und man dies nun Benzin direkt beimischen kann, spart man sich einiges an der aufwendigen Herstellung der Additive. Außerdem kostet Ethanol auch noch weniger im Einkauf.
Das ist einfach Grund warum die das auch verkaufen wollen. Geld!

Für die Politik: Ist zum einen einfach nur Werbung: Wir wollen Ökö werden. Und dann ist es noch ein außerpolitisches Interesse: Ölabhängigkeit verringern.


Ob ihr meinen Beitrag nun ernst nehmt oder nicht, dass ist jedem selber überlassen. Aber bitte haltet euch mit Sätzen, die Panik verbreiten, doch wenigstens etwas zurück.


Gruß,

Raffael

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2013 15:13 von Raffael.

30.04.2013 01:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gray_head
W8 Faulthunter
*****


Beiträge: 411
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2012
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #37
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Hura: Damit sind wir mitten drin. @Raffael Deine ..preußische Art.. etwas zu erklären gefällt mir. Du bist in Oche ich in Essindia, wir müssen uns mal treffen. (PN Nachricht)


Und wenn ein Problem entsteht, dass seht ihr wenn das Licht an geht.
Variant, sw-met, Automatik, AHK, Solar, Leder sw, 2DIN Blaupunkt NY, FSE ori und Bury, USB im Handschuhfach, MIL-AUS, RS, 8 Fach auf BBS/MADRAS, 10 Liter Eimer mit Leitungen Ausgebaut vom alten Radio
30.04.2013 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Passat 911
Jenson Tuningwerk
******


Beiträge: 552
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Nov 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #38
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Nur mal so, hat einer von euch schonmal einen Porsche Fahrer gesehen der in sein Schätzchen E10 Tankt ich nicht also bleibe ich bei SP so lange bis es nichts mehr gibt Lach. Und nur so unter uns wer beim Sprit spart der sollte sich ein anderes Auto zulegen ;-). Was die meisten ja eh machen wenn es die ersten probleme mit dem Dicken gibt !!!


Passat W8 Ersatzteile Reparaturen am W8 und alles was mit dem Motor oder Getriebe zu tun hat
Bei Notfällen
Tel.: 0170/3475887
30.04.2013 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #39
RE: E10 - Das SuperBenzin?

[quote=Raffael]
Also ihr macht mich echt fertig mit dem ganzen Hexenzauber um E10, wenn ich das hier manchmal lese!

Ich möchte jetzt nicht, dass sich hier jemand auf die Füße getreten fühlt, aber:
Wenn hier harte Worte wie "Motorschaden" benutzt werden, dann sollte man sich etwas mit der Materie auseinandergesetzt haben! Der W8 ist bedenkenlos mit 95 Oktan zu fahren. Unser aller Motor ist darauf eingestellt. Genau für solche Sachen wurde die Klopfregelung erfunden!

Hi
Ich glaube da hast du wohl was falsch verstanden.....es geht ja nicht um 95 Oktan sondern um den Anteil was da beigemischt wird.Es ist ja auch jedem selbst Überlassen was er seinen Motor zum SAUFEN gibt. Tja und was die Materie angeht.....ich denke mal das jeder der sich so ein Fahrzeug holt auch eine gewisse Ahnung von der Materie haben sollte. Ich schraube jetzt schon seit knapp 30 Jahren und denke das ich genug Ahnung von der Materie habe. Nicht falsch verstehen,bin nicht angesäuert oder so..wenn du in essen mal sein solltest kannst jederzeit mal aufn Kaffee vorbeikommenWink...nur eine klarstellung meinerseits. Nee für mich gibts kein E10 für meinen dicken.....ich habe zudem auch noch ein Ähtisches Problem mit dem Zeug.....andere verhungern in der Welt,wir bauen Rabs an und wir blasen es in die Luft...NEIN DANKE. Das kann doch wohl nicht der Sinn sein....aber damit sieht man es mal wieder Geld regiert....ich Boykotiere das zeug.
Wie gesagt jeder hat halt seine eigene Meinung dazu,daß ist auch gut so. Gruß Andy


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer
30.04.2013 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
W8 Andy
CBR 1100 XX
******


Beiträge: 560
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2007
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #40
RE: E10 - Das SuperBenzin?

Passat 911 schrieb:
Nur mal so, hat einer von euch schonmal einen Porsche Fahrer gesehen der in sein Schätzchen E10 Tankt ich nicht also bleibe ich bei SP so lange bis es nichts mehr gibt Lach. Und nur so unter uns wer beim Sprit spart der sollte sich ein anderes Auto zulegen ;-). Was die meisten ja eh machen wenn es die ersten probleme mit dem Dicken gibt !!!


TopTopTopder war gut.....UpsUps
genauso sehe ich das auch Jens.


W8 Andy Grüßt alle W8 Fahrer
30.04.2013 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: