Antwort schreiben  Thema schreiben 
Dachhimmel, Schiebedach Regenabläufe und Co
Verfasser Nachricht
Siggi
W8 Neuling
**


Beiträge: 7
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Dachhimmel, Schiebedach Regenabläufe und Co

Bitte nicht schimpfen, ich hab mich jetzt durch einige Beiträge durch geackert und habe nichts passendes gefunden, was so richtig wie faust aufs auge passt.

Wie ihr wisst habe ich mir vor einiger zeit nen w8 gegönnt... hab auch wie ihr in meinem vorstellungsbeitrag seht auch einiges schon gemacht und zum teil auch aus wissen aus dieser "wissensbank".

also kommen wir zu meinem problem. auto hatte immer wieder Fahrerseite Fussraum hinten nass. also richtig wasser drin stehen gehabt, dann irgendwann hinten stopfen raus und dann läuft es ab. nun das problem immer nach hinten angestellt und jetzt fängt es an übel zu werden, da nach und nach meine elektrik versagt bzw. spinnt. so zum beispiel keine tankanzeige mehr oder navi ist nicht abschaltbar oder alarm geht immer wieder an... türsensor auf beifahrerseite zeigt mal tür an und mal nicht ebenso geht gepiepse los wenn es stark regenet, als würde man die tür fahrerseite hinten geöffnet werden, deshalb auch der alarm... also muss wie bei der groko nachgebessert werden :-D


ich weiss mittlerweile, dass mein regenablauf schlauch an der a säule unten raus ist... das wasser läuft also 1 zu 1 oben rein, dann durch und dann hinten wieder am stopfen raus. nun wollte ich das problem angehen, da immer mehr probleme mit der elektrik auftauchen und das auto mehr und mehr stinkt. da ich die garage frei hab... so dachte ich mach das mal und wie folgt vorgegangen:


1. Handgriff fahrerseite ab
2. Mittelblende ab
3. Blende Fahrerseite ab inklusive Halter und Licht im Himmel
4. die Bedienelemente von Schiebe dach und Co komplett raus.
5. den Gummi von der Türdichtung abgezogen
6. verbelendung von der A-Säule ab da war ein rotes fangband dran, das inklusive dem metalhalter ausgebaut.

dann versucht den himmel zu lösen, damit ich an die schläuche an der ecke ran komme um diese komplett abmachen zu können. ziel ist es, den schlauch in der a-säule etwas nach unten zu lassen, damit an der gummi muffe an der tür der schlauch fest gemacht und verklebt werden kann oder ggf. den ganzen rotz in richtig austauschen!

aber der himmel klebte an dem seiten airbag vorne richtung windschutzscheibe an nem klotz an, den gelöst, dann hängt das dach am schiebe dach richtung mitte mit ner art wulst fest und auch in der wölbung will es nicht so wie ich das wollte. da ich jetzt nicht am seiten airbag vom kopf zu viel hantieren muss. hab vor sowas ja respekt, so bin ich dann dazu übergegangen, dass wieder alles anzubauen und mich im netz schlau zu machen, ob es besser ist den ganzen himmel ausbauen zu müssen... heisst also von hinten raus ziehen.

lediglich hatte ich vergessen, die airbag lampe im himmel wieder anzuschließen... als ich die zündung anmachte kam airbag fehler... ohhh die lampe daran liegt es bestimmt. so war es dann auch.

heute setz ich mich ins auto und zack lampe airbag an!

meine frage an euch

weiss einer wie ich den dach himmel rausbauen muss, in wiefern macht das probleme mit dem "kopfairbag"? einer eine idee warum die airbag lampe an ist?


mein ganz großer plan ist, dazu ein video bzw. auch bilder zu erstellen und das hier in einem eigenen beitrag einzustellen, sozusagen für die nachwelt festzuhalten ;-)

vielen lieben dank
siggi


ps: ich habe gelesen, dass es hier wohl eine whatsapp gruppe geben soll, wo mehr gesprochen wird als hier. wie kommt man da mit rein.

aktuell wohne ich noch in der schönen eifel und es geht mitte des jahres nach krefeld.

27.01.2018 15:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Nachrichten in diesem Thema
Dachhimmel, Schiebedach Regenabläufe und Co - Siggi - 27.01.2018 15:53

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: