Das VW Passat W8 Forum
Bremsscheiben und Beläge erneuern - Druckversion

+- Das VW Passat W8 Forum (http://www.w8-forum.de)
+-- Forum: Allgemein (/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Forum: OffTopic (/forumdisplay.php?fid=16)
+--- Thema: Bremsscheiben und Beläge erneuern (/showthread.php?tid=2287)


Bremsscheiben und Beläge erneuern - blackpetrol - 11.04.2016 11:07


Hallo, Gemeinde,
mein Freundlicher hat mir bei der letzten Inspektion (vor 1 Woche) geraten, die Bremsscheiben erneuern zu lassen. Ich wollte die eigentlich nur abdrehen lassen, da bei langsamer Fahrt (Einparken,...) ein Quietschen hörbar war und er mir im Vorfeld diesen Vorschlag gemacht hatte.
Nun soll ich mich doch nach neuen umsehen. Hab im
Forum schon was gefunden (Original VW Teile mit TeileNr.). Er sagte mir, die vorderen kosteten 300€ pro Stück, von den hintern hat er gar nix gesagt. Er überlässt mir erst mal die Suche.
Ich bitte Euch um Vorschläge, was da am besten (natürlich mit ABE) für den Dicken wäre.

Danke und schönen Frühlingsanfang wüscht

Rainer


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Jack_Daniels83 - 11.04.2016 11:55

Es gibt vorne nur zwei Möglichkeiten.

Original VW für ca. 450€/Stück
Zimmermann für ca. 250€/ Stück

Hinten sind gängige Teile verbaut, die es bei vielen Herstellern für kleines Geld gibt, z.B. ATE.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - blackpetrol - 11.04.2016 13:41


Danke, das hilft mir schon ein bisschen weiter.
Werde ich dem Freundlichen so weiter geben.



RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - gsichtle - 11.04.2016 16:30

die Hinteren gibts unter Anderem von ATE für 109€ 2 Stück, Beläge ca 50€


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Gagsal - 16.04.2016 01:47

Habe von ABS Bremsscheiben montiert seit 6 mon. jetzt die hinteren auch gewechselt mit ABS, Bremsen sich super und noch nichts verzogen.
ABS 17495 + 17496 Bremsscheiben je EUR 228,56
Verkauft von: Amazon EU S.a.r.L.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - blackpetrol - 24.04.2016 18:28

Hallo, Gagsal,
danke für den Tippp. Die kosten zwar jetzt ein wenig mehr, aber immer noch preiswerter als die Originalen. Welche Beläge kommen denn da in frage ? Ich denke, wennschon Tausch, dann beides, oder net?


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Gagsal - 25.04.2016 18:31

Da gibts 2 verschiedene Sätze von ABS für vorne,
die Originalen
ABS 36957 Scheibenbremsbelag Satz
und ne OEM Version
ABS 36957 OE Scheibenbremsbelag Satz
musst mal Googln gibts bei manchen Online Händlern günstiger wie bei Amazon


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - gsichtle - 25.04.2016 19:12

Die Zimmermann Scheiben kosten 20€ mehr je Stück, bei denen steht in der Beschreibung dabei das die 2 Teilig sind was ich bei den ABS Scheiben jetzt nicht gesehen habe. Ich persönlich zahle lieber 40€ mehr und hole mir die Zimmermänner, meine Scheiben sind auch am Ende.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Bugdream - 26.04.2016 08:55

Huhu Freunde des guten Motorklanges;-),
ich habe mir jetzt für hinten neue Scheiben(269mm innen belüftet) und Beläge von Textar zusammen für etwa 110Euro geholt. Weiss jemand ob die qualitativ gut sind, gibts da Erfahrung?
Viele Grüsse
Bugdream


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Jack_Daniels83 - 27.04.2016 14:43

Textar ist OK. Unter anderem, anscheinend Erstausrüster bei Porsche.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Bugdream - 28.04.2016 00:05

Das klingt beruhigend, danke Jack_Daniels83, jetzt sind sie eingebaut für die nächsten 200000 km :-)Top


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Koller Anda - 11.12.2016 18:35

Grüß Euch liebe Gemeinde und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Ja die lieben Bremsen und bei mir wird es auch langsam mal Zeit sich nach Neuen Belägen und Scheiben um zu sehen. Gut die Alten waren auch Neu. Also Taufrische Scheiben nebst Belägen Hinten und Vorne bei meinem Kauf vor knapp zwei Jahren. Jetzt sind 65.000 Kilometer drauf und die Beläge halb runter. Also wird es Zeit langsam für Vorrad zu sorgen. Tausche immer beides gleichzeitg aus obwohl die Scheiben locker zwei Satz Beläge vertragen würden. Nur habe ich ein kleines Problem und zwar die PR Nummer. Meiner wurde ja für die Schweiz angefertigt und die brauchen immer eine extra Wurst, wobei sie sich dabei selber ans Bein pinkeln.
1LC sagt zwar aus, das vorne Scheibenbremsen verbaut sind aber schon rein gar nichts anderes mehr. Für Hinten gibt es im Serviceheft oder dem Aufkleber im Kofferraum überhaupt keinen Hinweis mehr. Hier müßte aber zumindestens was mit K stehen. Nur die Spalte dafür ist leer wie ein ungeschriebenes Blatt. Habe in der Bucht ein wenig mit Becker hin und her gemailt und es kam dabei auch nichts vernüftiges raus. (http://www.ebay.de/itm/f-becker-line-BREMSEN-SET-2-BREMSSCHEIBEN-4-BREMSBELAGE-CERAMIC-HINTEN-/381761027817?fits=Year%3A2002%7CMake%3AVW%7CModel%3APassat+Variant%7CPlatform%3A 3B6%7CType%3A4.0+W8+4motion&hash=item58e2bafee9:g:gpQAAOSwJqpXoYvN) Die Fahrzeugnummer sei auch nicht vollständig hies es und es steht auch eine ganze Liternei von 1KD bis 1KW dort. Nur welche hat meiner???? Na ja die Schweizer wollen anscheinend nicht das man selber am Auto Hand anlegt. Hab zwar anhand von den Abmessungen der Bremsscheiben was gefunden, nur diese Dinger haben entweder Löcher oder es sind Rillen eingefräst und da wird nichts von 1KD usw. verlangt da heist es nur die sollen passen nur wenn ich mit denen bei der MFK in Schaffisheim auftauche wirds lustig. Die haben da absolut einen Sprung in der Schüssel. Leider sagt das Netz auch nicht viel dazu und anhand der Fahrzeugnummer läst sich eine genaue PR angeblich nicht raus finden.
Was steht bei Euch so alles an PR Codes für die Hinterachse drin???? Vielleicht läst sich so die Suche ein wenig eingrenzen.
Meiner ist Baujahr 2002 Erstzulassung November.
Gruß Anda


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - gsichtle - 11.12.2016 21:39

hinten sind alle Ws gleich: 1KW


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Jack_Daniels83 - 12.12.2016 20:13

Alle W8 außer USA und Protect haben folgende Bremse:

vorne 1LC 334x32mm (zweiteilige Scheiben)
hinten 1KW 269x22mm

USA und Protect:

vorne 1LX 321x30mm
hinten 1KW 269x22mm

Die 1LC Scheiben gibt es nur von VW oder Zimmermann. Die hinteren und die 1LX gibt es von diversen Marken.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Koller Anda - 12.12.2016 21:39

Danke für Euere rasche Antwort. Na ja es halt verwirrend wie viele da Bremsscheiben in der Bucht anbieten und dann noch dazu der Vermerk passt bei mehren Modellen dann taucht auch noch der W8 auf, nur geht man dann ins Detail heist es Pustekuchen und da die Schweizer das 1KW gestrichen haben kommt man gar nicht weiter.
Gruß Andreas


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Zakalwe - 13.12.2016 10:57

There is also an alternative:
Buy Mercedes DSK2735 (Mercedes R129 SL320/500/600 01/99-04/02). They cost 60E a piece and are almost same size-wise. Turn the inner radius from 51.6mm to 52mm. Drill up the stud holes. Voilá, new front discs, cheap!

Or you can do same thing like me: change to HP2 calipers and USA 321mm front discs...also much cheaper.


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - sailor - 13.12.2016 18:09

Und schon ist die Zulassung dahin und der Versicherungsschutz im Ernstfall komplett erloschen. Herzlichen Glückwunsch!


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Jack_Daniels83 - 13.12.2016 18:20

Genau so ist es. Entweder auf HP2 (321er), oder wie Raffael und ich auf FNR42 mit 256er Scheiben umrüsten und eintragen lassen. Mit abgedrehten und aufgebohrten Bremsscheiben kann es im Ernstfall teuer werden.

http://www.w8-forum.de/showthread.php?tid=2204&page=1


RE: Bremsscheiben und Beläge erneuern - Womaked - 27.09.2018 10:10

aber immer noch preiswerter als die Originalen. Welche Beläge kommen denn da in frage ? Ich denke, wennschon Tausch, dann beides, oder net?